Der Evangelische Handwerker-Verein von 1848 e.V.
 
Stichwortsuche:

Lokschuppen Rosenheim Regenwald

Am

9. September 2015

machen wir einen

Tagesausflug nach Rosenheim

ZIel: Der Lokschuppen

mit dem Tlhema Regenwald

Treffen:              9:45 Uhr am Ostbahnhof in München, Gleis 8

Abfafart:             9:52 Uhr

Rückkehr ca.    17:00 Uhr

Preis:  Zum anteiligen Preis für das Gruppenticket (Bayernticket) kommen noch

Eintritt und Flührung

Erwachsene:   12,- € + 5,50 €  = 17,50 €

Kinder:                7,-- € +5,50 € = 12,50 €

 

Bitte anmelden in der Geschäftsstelle!!

 

Näheres:   ===  === === >>> >>>

Tagesausflug in den Regenwald am 9. September 2015

Ja, das ist dieses Jahr von München aus möglich, denn der Lokschuppen in Rosenheim hat sich dieser Thematik angenommen.
Wussten Sie schon, dass nahezu 90 % aller bekannten Tier- und Pflanzenarten in Regenwäldern leben? Die Ausstellung führt uns nach Amazonien, in den Kongo, nach Borneo und Papua-Neuguinea.
Erfahren Sie Zusammenhänge über das Ökosystem Regenwald und Wissenswertes über seine vielfältigen Produkte, von denen Sie viele jeden Tag konsumieren. Lernen Sie, warum der Wald gerodet wird, welche Folgen die Zerstörung hat und was Sie dagegen tun können. Folgen Sie den spannenden Geschichten, Mythen und Entdeckungen der Forscher der ersten Stunde bis in die Gegenwart.
Bevor wir wieder zurück fahren, bleibt uns nach dem Besuch der Ausstellung ausreichend Zeit zur Stärkung und zur Erholung in Rosenheim.
Wir haben für unseren Ausflug einen Termin am Ende der großen Ferien gewählt, damit auch Kinder und Enkelkinder teilnehmen können.

 



Veranstaltungen EHV
voriger Monat Januar 2020 nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31


Bildergalerie
Veranstaltungszentrum Mathildensaal
Das Veranstaltungszentrum Mathildensaal bietet Ihnen mitten im Zentrum von München die Möglichkeit, Seminare und Schulun ...
nächster Monat Diese Bilder ansehen

Donnerstag, 23.01.2020 Zuletzt aktuallisiert am 22.01.2020 © Evangelischer Handwerker-Verein 2007